02.12.2013

Henri Junghänel Spitzenreiter der Weltrangliste

02.12.2013 – Henri Junghänel (Breuberg/Foto) ist auf der neuesten Weltrangliste des Internationalen Schießsportverbandes ISSF in der Disziplin Kleinkalibergewehr 60 Schuss liegend als Spitzenreiter aufgeführt. Damit ist der 25-jährige Hesse der erste männliche Gewehrschütze des DSB, der diese Position erreichen konnte.
Das herausragende Resultat, mit dem der Hesse auch ins neue Jahr gehen wird, ist die logische Folge seiner guten Platzierungen 2013. Er gewann vor wenigen Wochen das Weltcupfinale in München und im Frühjahr den Weltcup in Changwon (Südkorea).kamen die Bronzemedaille beim Weltcup in Granada (Spanien) sowie Finalplatzierungen bei den Weltcups in München und Fort Benning (USA).Junghänel studiert auf seinen Master-Abschluss an der Universität Darmstadt und trainiert regelmäßig am Bundesstützpunkt in Frankfurt-Schwanheim.der Wintersaison 2013 startet er mit dem Luftgewehr für die SG Coburg in der Bundesliga Süd, wo er alle bisherigen Begegnungen für sich entscheiden konnte.aktuellen Rangliste der ISSF führt dieser Link

Quelle: Deutscher Schützenbund