Henri Junghänel

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche! Es hat mich sehr begeistert, dass der Zuspruch so groß war und dass sich soviele mit mir gefreut haben. Hier ist das gute Stück:

weitere News

21.09.2014 ISSF Athleten Wahlen - 4 Athleten in Granada gewählt

06.09.2014 Henri im Focus der ZDF Drehscheibe Deutschland

29.08.2014 29.08.2014 - Endlich ist es Offizell - Ich fahre zur WM nach Granada und bin nun auch schon passend gekleidet.

10.06.2014 10.06.2014 – Beim Weltcup München 2014 für Gewehr, Pistole und Flinte, der in diesem Jahr ein Rekordteilnehmerfeld mit über 1300 Schützinnen und Schützen vermelden kann, hat Henri Junghänel (Breuberg/Foto) im Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr im Finale mit 187,6 Ringen die Bronzemedaille gewonnen.

30.04.2014 30.04.2014 Henri Junghänel (Breuberg/Foto), Weltschütze des Jahres 2013 und frischgebackener Weltcup Gewinner in Fort Benning (USA) Anfang April im Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr wird...

03.04.2014 Besser konnte der letzte Tag beim Weltcup in Fort Benning (USA) für die deutsche Mannschaft kaum laufen. Henri Junghänel (Breuberg/Foto) gewann in der Disziplin Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr die Goldmedaille, Christian Reitz (Raunheim) holte sich anschließend mit der Schnellfeuerpistole Silber.

10.01.2014 Henri Junghänel (Breuberg/Foto) ist vom Internationalen Schießsportverband ISSF zu den „Weltschützen des Jahres 2013“ gewählt worden. An der Wahl beteiligt waren die ISSF-Athletenkommission, die ISSF-Trainerkommission sowie internationale Schießsportjournalisten.

02.12.2013 Henri Junghänel (Breuberg/Foto) ist auf der neuesten Weltrangliste des Internationalen Schießsportverbandes ISSF in der Disziplin Kleinkalibergewehr 60 Schuss liegend als Spitzenreiter aufgeführt. Damit ist der 25-jährige Hesse der erste männliche Gewehrschütze des DSB, der diese Position erreichen konnte.